Cougars (83)
NamePFGFTFTA3PF
Diana Picorusevic3330061
Ágnes Rőth1420020
Michael Eichinger1140311
Mario Mijic1042202
Drago Stijepic715602
Dagmar Labes620000
Hristo Novatchkov210002
Berny Labes000003
Spielbericht (Cougars)
Nominell war es das Final-rematch aus dem Vorjahr, allerdings hatte es bei den Vienna Bricks in der Offseason einen ziemlichen Umbruch gegeben. Das Spiel selbst war in der ersten Hälfte wie Tag und Nacht. Das erste Viertel ging mit 21:8 klar an den Titelverteidiger. Wobei die neuen Spieler in Reihen der Cougars diesem Spielabschnitt ihren Stempel ausdrückten 13 der 21 Punkte machten.Nach der ersten Pause ging beim Meister so gut wie gar nichts mehr und der Gegner kam richtig ins spielen und gewinnt das zweite Viertel mit 24:8.Damit war alles wieder (fast) bei 0. Der dritte Spielabschnitt gehörte Cougars Neuzugang Diana Picorusevic die für 19 der 32 Punkte verantwortlich war. Mit 32:16 konnten die Cougars wieder die Führung zurück gewinnen.In Abschnitt 4 tat sich dann nicht mehr viel und die Cougars konnten doch noch den Sieg einfahren. Trotz großer personeller Veränderungen waren die Bricks ein starker Gegner.Der ?Player of the Das? Award würde an diesem Tag an Diana gehen, die mit 33Punkten (6Dreier) überragend scorte.