Krusties Flying Circus (72)
NamePFGFTFTA3PF
Eldin Kabaklija27104714
Alynn McNeilly2170001
Andreas Cosma1443412
Patrick Berger1050201
Vedran Pilipovic000003
Irina Huller000001
Spielbericht (Krusties Flying Circus)

Beim Spiel des Krusty's Flying Circus gegen die Raketenkittys handelte es sich um das Aufeinandertreffen zweier Mannschaften.

Beide Teams waren nicht in Bestbesetzung. Während die in wuderschönes rosa gekleideten Raketenkittys auf den Topscorer der Liga verzichten mussten, trat der Zirkus mit einer extrem kurzen Bank an. In Zahlen ausgedrückt hatten sie nur einen Wechselspieler, und null Wechselspielerinnen.

Das Spiel war ein ziemlicher Krampf bei dem schon recht bald klar war dass der Score niedrig bleiben würde. Die Raketenkitty spielten in Abwesenheit ihres besten Offensivspielers phasenweise schönen Basketball, indem sie den Ball gut laufen ließen. Gegen die fast schon frenetische Zonen-Defense der Krusties, die eine höchst effiziente und auch unnachvollziehbare Mischform aus 3-2 und 2-3 darstellt, konnten sie die vorbildhafte Balldistribution dennoch nicht in offene Würfe oder gar Punkte umwandlen.

Den Krusties hingegen gelang es über weite Strecken des Spiels aus der Defense ihr Angriffsspiel zu generieren. Soweit ich mich erinnern kann lagen sie auch das ganze Spiel lang in Führung. Ein blick auf die Statistik offenbart, dass der KFC an diesem Abend mehr Offensivpower entwickeln konnte (4 Spieler zweistellig, 2 davon mit 20+ Punkten, davon wiederum ein Mädchen), und die Raketenkittys es nicht geschafft haben, das Fehlen ihres Topsorers zu kompensieren.

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass der KFC mehr Punkte gemacht und weniger erhalten hat, wohingegen die Raketenkittys weniger Punkte gescort haben und gleichzeitig mehr erhalten haben als ihr Gegner. Es war ein dynamisch geführtes Mid-Season-Game, es hat sich niemand verletzt und alle haben sich sehr bemüht.

Die Schiedsrichterinnen haben eine entspannte und soveräne Leistung geboten.

Wir bedanken uns beim Publikum, dem Schreibertisch und dem Hallenwart mit einem einfachen "FAIR-PLAY!!!"